Medical Taping

Beim Medical Taping handelt es sich um eine spezielle Technik, bei der ein elastisches, selbstklebendes Tape, aus dehnbarem Material auf die Haut aufgebracht wird und dort unterschiedliche Wirkungen erzielt. Es kommt zu einer "Dauermassage". 
Den Tapes werden vielfältige Wirkungen zugeschrieben. Hierzu zählen z.B. Verbesserung der Muskelfunktion, Reduzierung von Schmerzen und Schwellungen, Stabilisierung der Gelenke und Lösen von Verspannungen. Tapen wird bei Rückenschmerzen, Verspannungen, Muskelzerrungen, Gelenkschmerzen oder auch zur Vorbeugung von Sportverletzungen eingesetzt.