Mykotherapie

Bei der Mykotherapie handelt es sich um die Therapie mit Vitalpilzen. In der traditionellen chinesischen Medizin werden diese seit über 4000 Jahren zur Gesunderhaltung und Therapie verwendet. Die westliche Medizin unterlegt diese Anwendung mit Studien und ermöglicht uns ein gezieltes Einsetzen zur Gesundheitsprävention und Therapie. Die Einnahme der Vitalpilze erfolgt als Pulver, Kapsel oder Flüssigextrakt.

Einsatzgebiete für Vitalpilze sind u.a.:

  • Allergische Erkrankungen 
  • Antriebsstörungen
  • Müdigkeit
  • Erschöpfung
  • Stress
  • Haarausfall
  • Hauterkrankungen
  • Depressive Verstimmungen
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Bluthochdruck 
  • Rezidivierende Bronchial-/Harnwegsinfekte
  • Schmerzen (z.B. Rücken,Muskeln,Gelenke)
  • PMS sowie Wechseljahrsbeschwerden
  • Libidostörungen
  • Gewichtsreduktion
  • Konzentration fördern

und viele mehr!

Der Einsatz der Vitalpilze überzeugt uns als Mykotherapeuten auf ganzer Linie.