Therapie mit Cannabis

Lange Zeit waren Cannabinoide undenkbar in der Therapie. Durch die aktuell gelockerte Gesetzeslage sind sie nun in den Fokus der Medizin geraten. Im Rahmen der medizinischen Forschung wurde ein Inhaltsstoff namens Cannabidiol kurz CBD als besonders aktiv und wertvoll identifiziert. Wir arbeiten ausschließlich mit Sorten, die reich an diesem Wirkstoff sind und zugleich den deutschen Rahmenbedingungen des THC-Gehaltes entsprechen.

Mit Hilfe von CBD behandeln wir folgende Gebiete und Erkrankungen:

  • Chronische Schmerzzustände
  • Förderung der Knochenheilung
  • Epilepsie bzw. Krampfneigung
  • Autoimmunerkrankungen
  • Entzündliche Erkrankungen
  • Psoriasis
  • Stresssymptomatik
  • Angststörungen
  • Depressionen
  • PMS
  • begleitende Krebstherapie